Web

 

McAfee.com kommt nach Deutschland

07.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - McAfee.com, Online-Ableger des von Network Associates übernommenen Tool-Anbieters, startet heute als ersten von insgesamt 14 geplanten internationalen Netzauftritten eine deutsche Site. Diese ist unter der Adresse mcafee.de zu erreichen (zurzeit landet man dort allerdings noch im britischen Online-Store, de.mcafee.com funktioniert aber) und offeriert wie ihr amerikanischer Ursprung Web-basierte Softwaredienste. Kunden können beispielsweise ihren PC online mit stets aktuellsten Definitionen nach Viren durchsuchen (27,95 Euro pro Jahr) oder eine persönliche Firewall einrichten (33,95 Euro pro Jahr).

Die US-Mutter versorgt mit solchen Services nach eigenen Angaben bereits über 1,2 Millionen zahlende Abonnenten, davon ein rundes Drittel im Ausland. Angesichts dessen hat man sich entschieden, das Angebot auf internationale Füße zu stellen.