Web

-

MB Software legt zu

23.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Börsenneuling MB Software AG, Hameln, ist durch seine jüngsten Neuerwerbungen gewachsen. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahrs 1998/99 ist der Umsatz auf gut 50 Millionen Mark und der Überschuß auf 2,2 Millionen Mark gestiegen. Ohne Berücksichtigung der übernommenen Unternehmen lag der Konzernumsatz im entsprechenden Vorjahreszeitraum bei 23,8 Millionen Mark, der Überschuß bei 1,2 Millionen Mark. MB Software hat folgende Unternehmen gekauft: die IEZ AG, Bensheim, die Softtech Software Technologie GmbH, Neustadt/Weinstraße und die Kölner Dicad Software GmbH.