Web

 

MB Software legt bei Umsatz und Gewinn zu

14.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Software für das Ingenieur- und Bauwesen spezialisierte Hamelner MB Software AG hat ihr vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 1998/99 (Ende: 31. März) bekanntgegeben. Demnach konnte das Unternehmen seinen Umsatz auf 65 Millionen Mark nahezu verdoppeln, als Ergebnis wurden auf Basis des gewichteten Durchschnitts der ausstehenden Aktien 3,76 Millionen Mark oder 1,02 Mark je Anteilschein ausgewiesen (Vorjahr: 0,50 Mark). Der vorläufige Abschluß wurde ohne Konsolidierung der im vergangenen Quartal übernommen Firmen RIB Software GmbH, Facility Management AF und Cosoba GmbH erstellt, weil die Übernahmen bis dato mangels Zustimmung der Hauptversammlung noch nicht rechtskräftig sind. Die endgültigen Zahlen will MB Ende Juni 1999 bekanntgeben.