Web

 

MB Software baut um

19.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die MB Software AG, Hameln, will mit einer neuen Struktur den Wandel zu einem E-Business-Unternehmen verdeutlichen und dem Wachstum des vergangenen Jahres Rechnung tragen. Die Neuordnung tritt rückwirkend zum 1. April, dem Beginn des neuen Geschäftsjahres in Kraft. MB gliedert sich künftig in vier Bereiche:

Architektur, AVA, Facility Management (Softwarelösungen und Dienstleistungen für Architektur und Gebäudebewirtschaftung),

Engineering, Construction (Konstruktions- und Berechnungssoftware für den Hoch- und Tiefbau),

Internet Business/Internet-Technologie (o2C-Technik zur 3D-Präsentation animierter Objekte im Internet), sowie

Strategische Beteiligungen.