Web

 

Maxdata-Gründer wird Karstadt-Aufsichtsrat

18.04.2006
Wie aus der Einladung zur Hauptversammlung hervorgeht, soll Holger Lampatz, Gründer und früherer Chef des Computerbauers Maxdata, am 8. Mai in den Aufsichtsrat des Handelskonzerns Karstadt-Quelle gewählt werden.

Presseberichten zufolge verdankt Lampatz die Berufung seinen Kontakten zu dem Bauunternehmer Josef Esch. Dieser soll zusammen mit der Kölner Privatbank Sal. Oppenheim in großem Umfang Aktienkäufe von Karstadt-Quelle-Großaktionärin Madeleine Schickedanz finanziert haben. Lampatz hatte Maxdata 1987 gegründet und stand bis Ende 2004 an der Spitze des Monitor- und PC-Herstellers. Aktuell besitzt er noch rund 21 Prozent der Maxdata-Anteile. (mb)