Web

-

MaX Compression komprimiert E-Mail-Anhänge

03.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Cybernet Internet Dienstleistungen AG mit Sitz in Berlin und München vertreibt in Deutschland das Utility "MaX Compression" des britischen Herstellers C2C. Dabei handelt es sich im Prinzip um ein zu "Zip" kompatibles Kompressionsprogramm, das mit "MS Mail", "Exchange" sowie "Outlook" unter Windows 9x und NT zusammenarbeitet und ohne Zutun des Benutzers voluminöse E-Mail-Attachments in eine Archivdatei packt. Laut Hersteller können Unternehmen, deren Backbone-Netze durch Kommunikation mit internationalen Partnern stark belastet werden, ihre Übertragungszeiten so um bis zu 65 Prozent reduzieren.