Neuer Job

Matthias Mehrtens wechselt zu Kärcher

Karin Quack arbeitet als freie Autorin und Editorial Consultant vor allem zu IT-strategische und Innovations-Themen. Zuvor war sie viele Jahre lang in leitender redaktioneller Position bei der COMPUTERWOCHE tätig.
Der IT-Manager hat den Düsseldorfer Stadtwerken den Rücken gekehrt und beim schwäbischen Reinheitsspezialisten angeheuert.
Matthias Mehrtens ist neuer IT-Chef bei Kärcher.
Matthias Mehrtens ist neuer IT-Chef bei Kärcher.

Als CIO der Düsseldorfer Stadtwerke hat sich Matthias Mehrtens zuletzt vor allem für die "E-Mobility" stark gemacht. Auch künftig werden ihm "saubere" Themen am Herzen liegen: Seit Ende 2011 ist Mehrtens als Vice President Information Systems für die Alfred Kärcher GmbH mit Sitz in Winnenden bei Stuttgart tätig, die vor allem als Anbieter von Hochdruckreinigern bekannt ist.

Die sprichwörtlichen Spatzen zwitscherten es schon vor zwei Monaten von den virtuellen Dächern. Doch erst jetzt machte Mehrtens seinen Jobwechsel publik. Nachdem er die Düsseldorfer Stadtwerke 2009 "fit for the future" gemacht hatte und in den beiden vergangenen Jahren half, eine Netzgesellschaft für Strom- und Gasnetze zu etablieren, sucht er offenbar neue Herausforderungen. Mehrtens übernimmt die Verantwortung für die weltweite IT bei Kärcher.

Seine Lehrtätigkeit im Raum Düsseldorf will Mehrtens aber fortsetzen. Nebenberuflich ist er seit 2010 Honorarprofessor für Wirtschaftsinformatik an der Niederrhein Hochschule in Mönchengladbach.