Web

 

Manugistics und IBM kooperieren bei SCM

16.04.2004

Manugistics und IBM haben ihre Zusammenarbeit erweitert. Im Rahmen der neuen Kooperation vermarktet IBM die SCM-Software (Supply Chain Management) von Manugistics weltweit. Außerdem wollen die Hersteller aus Software, Hardware und Services bestehende Pakete anbieten.

So sollen die J2EE-basierenden Manugistics-Produkte unter anderem mit der IBM-Datenbank "DB2" sowie mit dem Applikations-Server "Websphere" gebündelt werden. Komplette Softwarepakete will IBM mit hauseigenen Servern ausliefern, sagte Andy Hogenson, Executive Vice President von Manugistics. Durch die Kooperation können Manugistics-Kunden außerdem auf On-Demand-, Outsourcing- und Hosting-Angebote von IBM zugreifen. (lex)