Web

-

Mannesmann sucht nach europäischen Beteiligungen

18.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Um den Konzern zum europäischen Telekommunikationsunternehmen auszubauen, sucht Mannesmann in Europa nach weiteren Lizenzen und Beteiligungen, erklärte der zukünftige Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Klaus Esser, in einem Gespräch mit dem "Handelsblatt". In zwei Jahren wolle Mannesmann in allen wichtigen Ländern Europas vertreten sein. Bisher ist der Konzern in Italien an Omnitel und Infostrada, in Frankreich an Cegetel und in Österreich an Telering beteiligt.