Web

 

Mannesmann bietet für Cablecom mit

20.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mannesmann AG hat sich in die drei Milliarden Dollar schwere Auktion um die Cablecom, den führenden Schweizer Kabelanbieter, eingeklinkt. Daß es der deutsche TK-Carrier mit seinen europäischen Ambitionen ernst meint, wurde spätestens klar, als das Unternehmen gestern die Gerüchte um sein Kaufinteresse an der britischen Mobilfunkgesellschaft Orange bestätigte (CW Infonet berichtete). Angeblich sind unter anderem auch der britische Kabelanbieter NTL, an dem die France Télécom beteiligt ist, und die niederländische Kabel-Company United Pan-Europe Communications an einem Kauf von Cablecom interessiert.