Mangelnde Sicherheit

10.01.1997

FRAMINGHAM (IDG) - Wie schwer sich das DV-Personal mit verteilten Systemen tut, läßt sich einer Erhebung der Datapro Information Services Group aus Delran, New Jersey, entnehmen. Von rund 1334 befragten IT-Profis gaben lediglich 54 Prozent an, ausreichende Sicherheitsvorkehrungen gegen die Gefahren verteilter Systeme treffen zu können. Bereits 1992 hatten die Marktforscher eine vergleichbare Umfrage veranstaltet. In der übersichtlicheren Mainframe-Welt arbeiteten seinerzeit immerhin 82 Prozent der Auskunftgeber mit Präventivlösungen gegen den DV-Mißbrauch.