Web

 

Management-Wechsel bei Utimaco

02.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die am Neuen Markt notierte Utimaco Safeware AG gibt personelle Veränderungen ihrer Chefetage bekannt. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Hans-Christoph Wolf scheidet nach Ablauf seines Zweijahresvertrags wie vereinbart zum Ende des Jahres aus dem Vorstand aus. Neu in den Vorstand berufen wurde zum 1. November Bram van der Wal. Der seit September 2000 für die Neustrukturierung des Vertriebs zuständige Manager ist künftig für die Geschäftsfelder- und Länderorganisationen, Business Development Vertrieb sowie die allgemeine Unternehmenskommunikation verantwortlich. Finanzvorstand ist und bleibt Christian Bohne; Norbert Pohlmann verantwortet Marketing, Aus- und Weiterbildung, Lobbying sowie das System House. Die Position des Technikvorstands entfällt im Rahmen der Utimaco-Umstrukturierung, der bisherige Amtsinhaber Werner Weick übernimmt deswegen im Vorstand "Sonderaufgaben".