MAI entdeckt Ganzseiten-Bildschirm

09.10.1981

ZUERICH (sg) - Einen neuen Computertyp, der auch das Einstiegsmodell der MAI ist, das System 80, brachten die Schweizer MAIer zur büfa '81.

Dieses System biete - so der Hersteller - neben den bekannten Softwarevorteilen vor allem das Betriebssystem "Boss" und damit volle Kompatibilität zu allen anderen MAI Computer-Systemen.

Für die integrierte Text- und Datenverarbeitung stehe ein Ganzseiten-Bildschirm zur Verfügung.

Eine MAI 80-Konfiguration (Kostenpunkt unter 40 000 Franken) besteht aus einem oder zwei Mehrfunktionsterminals, einem Festplattensystem zwischen 2 und 17 Megabytes, einer oder zwei Floppy-Stationen von je 1,2 Megabytes und insgesamt bis zu vier Druckern, wählbar vom Typenraddrucker bis zum 300 Zeilen pro Minute schnellen Zeilendrucker. Jedes der Mehrfunktionsterminals ist ein kompletter, selbständiger Computer mit einem Arbeitsspeicher von 64 KBytes.