Web

 

Macromedia baut ein Multimedia-Portal

25.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Macromedia hat eine separate Division gegründet, die aus den hauseigenen multimedialen Animationslösungen "Shockwave" und "Flash" (vektororientiert) ein Web-Portal namens Shockwave.com bauen soll. Falls sich das Experiment als tragfähig erweist, ist auch ein Börsengang der neuen Abteilung angedacht.