Machtwechsel bei BT

09.04.2008

Nach über sechs Jahren Amtszeit legt der gebürtige Niederländer Ben Verwaayen (rechts) Ende Mai den Posten als CEO der BT Group nieder. Die Nachfolge des 56-Jährigen übernimmt der aktuelle Leiter der Vertriebssparte BT Retail, Ian Livingston (links). In seiner sechsjährigen Amtszeit als CEO hatte Verwaayen wichtige Schritte eingeleitet, um den ehemaligen Staatsmonopolisten in ein global agierendes Unternehmen umzuwandeln, das einen Großteil seiner Umsätze mit IT- und Beratungsdiensten erwirtschaftet.