Web

 

Mac-Produktoffensive von Symantec

03.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Tool-Spezialist Symantec hat in den USA eine ganze Reihe neuer Produkte für Macintosh-Rechner auf den Markt gebracht. Die schon ein wenig angestaubten Klassiker "Norton Utilities" und "Norton Antivirus" wurden auf Versionsstand 6 respektive 7 aktualisiert und arbeiten nun auch mit der öffentlichen Beta von Mac OS X, wenn sie von einer Classic-Partition oder von CD aus gestartet werden. Zusammen mit "Dantz Retrospect Express" (Backup) und "Aladdin Spring Cleaning" (Systempflege) sind beide Programm als Paket unter dem Namen "Norton System Works" zu haben.

Eine echte Novität ist die "Norton Personal Firewall", die vor allem häufig mit dem Internet verbundene Macs vor unerwünschten Attacken schützen soll. Das Sicherheitsprogramm bündelt der Hersteller zusätzlich mit dem hauseigenen Antivirus und "iClean" (Beseitigung temporärer Internet-Dateien) von Aladdin Systems zu "Norton Internet Security". Die lokalisierten deutschen Varianten aller genannten Produkte sollen nach Auskunft des Herstellers ab Anfang Dezember erhältlich sein.