Web

 

Mac OS 9.2 zur Apple WWDC?

21.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple-Chef Steve Jobs eröffnet heute Abend um 19 Uhr (MEZ) mit seiner als "Kamingespräch" titulierten Keynote-Ansprache die Worldwide Developer Conference (WWDC) des Herstellers aus Cupertino. Diese wird - wie schon im vergangenen Jahr - ganz im Zeichen des neuen Betriebssystems "Mac OS X" stehen, auf das Apple möglichst viele Entwickler einschwören möchte.

Da die Veranstaltung nicht via Internet oder Satellit übertragen wird, ist nicht mit sensationellen Ankündigungen zu rechnen. Trotzdem könnte es einige weniger spektakuläre Neuheiten geben. Denkbar wären ein Update für das klassische Mac OS auf Release 9.2 (das Betatestern zufolge kurz vor der Freigabe steht), ein neues Update für Mac OS X (Versionsstand derzeit: 10.0.3) oder neue Mehrprozessor-G4-Server mit der zweiten Version von Mac OS X Server.