M&S Elektronik GmbH:Backup-Systeme sichern auf IBM-AS400-Rechnern

18.10.1991

Zwei Backup-Systeme mit Kapazitäten von 2,5 beziehungsweise 5 GB mit integriertem Controller zeigt die M&S Elektronik GmbH aus Niedernberg.

Die Geräte eignen sich zum Anschluß an IBM-Rechner der Serie AS/400 und sind jetzt auch in der Emulation 9348 für die 2602-, 2607- und 2608-Features von IBM lieferbar.

Der für das US-Unternehmen Exabyte tätige Distributor stellt mit dem Gerät Exastore eine Backup-Lösung im 8-Millimeter-Standardformat aus. Der Datendurchsatz des Datendurchsatz des Backup-Systems beträgt maximal 1,8 GB pro Stunde. Konfiguriert ist dieses Produkt für die Prozessoren 9402 und 9404 der IBM-Rechner aus der AS/400-Serie.

Als großer Bruder von Exastore präsentiert sich das System Exatwin. Es ist auf die Prozessoren 9404 und 9406 der AS/400 zugeschnitten. Das Gerät ist in den Ausführungen "Table Top" oder "Rackmount" lieferbar. Es verfügt über zwei Laufwerke; der maximale Datendurchsatz liegt bei 3,5 GB pro Stunde. Exatwin bedarf im Betriebsmodus keiner Aufsicht, da alle Informationen vollautomatisch gespeichert werden. +

Informationen: M&S Elektronik, Nordring 55, 8751 Niedernberg, Telefon 0 60 28/40 40

Halle 22, Stand B23