Web

 

M-Systems und SanDisk werden Partner

07.09.2004

Die israelische M-Systems und SanDisk aus Kalifornien, beides führende - und bislang konkurrierende - Anbieter im Bereich Flash-Speichermedien, haben eine strategische Zusammenarbeit angekündigt. Sie wollen gemeinsam USB-Laufwerke der nächsten Generation entwickeln und vermarkten und haben dazu auch einen Technologieaustausch vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist eine standardisierte Plattform mit verbesserte Nutzbarkeit und Funktionalität, auf der Third-Party-Entwickler von Anwendungen für Consumer und Unternehmen aufsetzen können.

Sobald dieser Standard fertig gestellt ist, wollen ihn M-Systems und SanDisk an interessierte Firmen lizenzieren. Details der neuen Technik wollen die Partner zur Consumer Electronics Show 2005 im kommenden Januar in Las Vegas bekannt geben. Erste darauf basierende Produkte sollen kurz darauf erhältlich sein. (tc)