Web

 

Lucent und Sun schließen Millionen-Deal

02.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lucent Technologies wird in den nächsten sieben Jahren Computer-Server von Sun Microsystems im Wert von 500 Millionen Dollar erwerben. Dieses Abkommen ist Teil einer weitreichenden Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen, in der es darum geht, die Konvergenz von Telekommunikations- und Netzwerk-Equipment voranzutreiben. Lucent will seine drahtlose Netzwerkarchitektur "Flexent" für die neue Generation von Suns Low-end-Servern "Netra", die noch nicht veröffentlicht wurden, anpassen. Ferner planen die Firmen, gemeinsam Hardware-, Software- und Dienstleistungspakete anbieten, die Unternehmen für E-Commerce-Projekte ausrüsten sollen. Sowohl Lucent als auch die Sun-Netscape-Alliance, eine E-Commerce-Kooperation zwischen Sun und America Online, werden Softwarelösungen beisteuern. Die Netzwerker wollen mit Sun an einer Technologie arbeiten,

die es erlaubt, Server direkt mit optischen Kommunikationsnetzwerken zu verbinden.