Web

 

Lucent revolutioniert Chipdesign

17.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lucent Technologies hat nach eigenen Angabe eine Herstellungsmethode entwickelt, die die bisher horizontal angeordneten Transistoren in Chips vertikal auszurichten. Auf diese Weise können wesentlich mehr dieser Komponenten auf einem Halbleiter Platz finden, was die Kapazität deutlich steigert. Halbleiteranbieter können also aufatmen. Bislang wurde befürchtet, daß die physischen Grenzen der Chips bald erreicht sind und es in Kürze unmöglich sein wird, noch kleinere Halbleiter zu fertigen. Lucent will die neue Technologie im kommenden Monat auf dem International Electron Devices Meeting (IEEE) in Washington, D.C. vorstellen.