Web

 

Lucent bereitet Entlassungen in Europa vor

06.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der angeschlagene US-Konzern Lucent Technologies hat Kontakt mit den Gewerkschaften in seinen europäischen Niederlassungen aufgenommen, um die jüngsten Restrukturierungspläne zu besprechen. Das bestätigte der Netzwerkausrüster am vergangenen Freitag. Im Juli hatte Lucent zusätzlich zu den zunächst 19.000 Entlassungen die Kürzung von weiteren 15.000 bis 20.000 Stellen angekündigt. Der geplante Personalabbau in Europa sei Teil dieser jüngsten Neuordnungsmaßnahmen, hieß es. Lucent beschäftigt derzeit rund 3500 Mitarbeiter in Europa.