Web

 

Lohn- und Gehaltsabrechnung für kleines Geld

30.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - LexisNexis bietet mit dem PC-Programm "Lohninfo plus" ein Tool für die Lohn- und Gehaltsabrechnung in Kleinbetrieben. Die Software wurde für Unternehmen mit weniger als zwanzig Mitarbeitern entwickelt, die nicht der Baubranche angehören. Das Programm berechnet Brutto- und Nettolohn für Gehälter und Stundenlöhne und übernimmt die errechneten Daten automatisch in Lohnsteueranmeldung, Beitragsnachweise und Meldungen zur Sozial-versicherung. Arbeitnehmer- und Krankenkas-sendaten werden in einer Datenbank verwaltet und müssen daher nicht wiederholt neu einge-geben werden.

Die Lohnsteueranmeldungen können per elektronischer Steuererklärung ELSTER an das Finanzamt geschickt werden. Die ab dem 1. Januar 2006 gesetzlich vorgeschrieben Sozialversicherungsmeldungen können ebenfalls online an die Einzugsstelle gesandt werden.

"Lohninfo plus" kostet im Erstbezug 96 Euro, für jährliche Updates fallen 38 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand an. Das Programm ist bei LexisNexis Deutschland erhältlich. (uk)