49 Tipps & Tricks für Facebook

Login, Privatsphäre, Mobile oder Secure Browser

Kerstin Vierthaler, M.A., arbeitet im Online Projektmanagement (Marketing) bei Who`s Perfect in München.
Sind Sie Facebook-Nutzer? Dann sollte Ihnen der Schutz Ihrer persönlichen Daten nicht egal sein. Wir zeigen Ihnen 49 Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene, um Ihr Facebook-Konto optimal abzusichern.

Facebook ist mit mehr als 1,44 Milliarde Nutzern das größte soziale Netzwerk weltweit. Täglich werden laut Mark Zuckerberg weltweit 45 Milliarden Postings versendet. Dabei bietet Facebook vielseitige Möglichkeiten, um persönliche Daten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie können Fotos und Videos hochladen, Vorlieben und Befindlichkeiten sowie den Beziehungsstatus, ihre aktuelle Position und noch viele weitere private Informationen veröffentlichen und mit anderen Mitgliedern teilen. Dennoch sollten Sie Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten legen und Ihren Facebook-Account absichern.

Facebook im Browser und in der App

Der sensible Umgang mit seinen Daten auf Facebook ist im mobilen Zeitalter besonders wichtig. Wurde vor einigen Jahren das soziale Netzwerk nur auf dem heimischen Desktop-PC genutzt, so sind die Login-Daten jetzt auf multiplen Geräten und in diversen Programmen hinterlegt: unterschiedliche Browser auf dem Büro-PC, Notebook und Tablet, Apps auf dem Smartphone und Tablet. Oft wird das Login von Facebook auch von Drittanbietern für die Teilnahme an Gewinnspielen oder ähnlichem verwendet. Hier sollte man äußerst vorsichtig mit seinen Daten umgehen. Und neben den Facebook-eigenen Apps für iPhone, Android & Co. gibt es auch zahlreiche Social-Media-Apps, die ebenfalls nach dem FB-Login verlangen.

Mit welchen Tipps und Tricks Sie sich vor Identitätsdiebstahl auf Facebook schützen können, haben wir für Sie in einer Galerie zusammengestellt:

(cvi)