Web

 

Linuxworld: Novell und Siebel schließen Bündnis

09.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das beherrschende Thema am Stand von Novell auf der Linuxworld in San Francisco ist die Übergabe der Privatanwender-Distribution "Suse Linux Professional" an ein unabhängiges Open-Source-Projekt "OpenSuse". (Ein Interview der Computerwoche mit Novell zu diesem Thema finden Sie hier.) Dabei wäre fast untergegangen, dass der Infrastrukturspezialist eine Partnerschaft mit Siebel Systems eingegangen ist. Ziel der Kooperation soll es sein, Siebels Business-Anwendungen optimal an die Linux-Distribution Suse Linux Enterprise Server anzupassen. Für diese Kombination wollen beide Unternehmen Support anbieten. (ls)