Web

 

Linuxant unterstützt 802.11g-Centrino

23.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die kanadische Softwarefirma Linuxant hat Ende vergangener Woche die neue Version 1.6 ihrer Lösung "Driverloader" vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Compatibility-Wrapper, mit dem sich Standard NDIS-Treiber (Network Driver Interface Specification) für Windows direkt in x86-Versionen von Linux verwenden lassen. Driverloader 1.6 unterstützt unter anderem Intels Centrino-WLAN-Adapter "PRO/Wireless 2200GB" gemäß 802.11g sowie WPA (Wi-Fi Protected Access) für Centrino-Notebooks. Intel selbst bietet bis dato noch keine nativen Linux-Treiber für seine Centrino-Produktlinie an, arbeitet aber bereits daran.

Interessierte Kunden können Driverloader 30 Tage lang kostenlos ausprobieren. Eine Lizenz kostet danach 20 Dollar. (tc)