Web

 

Linux-World: Red Hat präsentiert Java-Application Server

30.07.2004

Red Hat wird nach bisher unbestätigten Berichten am Montag auf der US-amerikanischen Kongressmesse Linux-World einen "Red Hat Application Server" vorstellen. Der Distributor hatte im August letzten Jahres einen Kooperationsvertrag mit dem europäischen Middleware-Konsortium Objectweb abgeschlossen. Im Dezember war eine Betaversion erschienen. Die Software basiert auf dem Open-Source-Application Server "Jonas" (Java Open Application Server) von Objectweb. Sie verwendet die Servlet-Engine "Tomcat" von der Apache Software Foundation und "Struts", ein Software-Framework zur Programmierung von Java-basierenden Web-Applikationen.

Mit dem Application-Server begibt sich Red Hat in Konkurrenz zu den kommerziellen Angeboten von Bea, IBM und Oracle. Ferner wird der Anbieter, der sein Produktspektrum über die Linux-Distribution hinaus auszuweiten versucht, zu einem Rivalen der Jboss Inc., die den bisher erfolgreichsten Java-Server auf Open-Source-Basis vertreibt. Ein weiterer Wettbewerber ist Sun mit dem kostenlosen "Java Enterprise System". Die Preisgestaltung will Red Hat am kommenden Montag offenlegen. Quellen gehen davon aus, dass der Application Server wie Linux auf Subskriptionsbasis mit Service und Support verkauft wird. (ls)