Web

-

Linux führt seinen Siegeszug fort

23.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Linux wird immer mehr Aufmerksamkeit von wichtigen Softwareunternehmen zuteil. Informix wird in den nächsten Wochen bereits eine Linux-Version seiner Datenbank "Dynamic Server" auf den Markt bringen. Ebenso plant der Datenbankanbieter schon länger, seine 4-GL-Werkzeuge auf das Freeware-Betriebssystem zu portieren. (CW-Infonet berichtete.) Nun geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter und will zukünftig auch Entwicklungswerkzeuge der Linux-Company Red Hat Software unterstützen. Auch der Computergigant Hewlett Packard stellt mittlerweile Überlegungen über die Integration des immer populärer werdenden Betriebssystems in seine Produktpalette an. "Wir sehen mehrere Möglichkeiten, Linux in bestimmten Anwendungsbereichen einzusetzen", erklärt Marketingdirektor Les Wilson. Microsoft kommt die Popularität der Open-Source-Software ganz gelegen: Gegenüber der Börsenaufsicht erklärte die Gates-Company vor kurzem, daß Linux eine echte Bedrohung für NT sei. Von einem Windows-Monopol könne also keine Rede sein.