Web

 

LinkStation Pro - schnelle NAS-Lösung von Buffalo

04.07.2006
Der Massenspeicher soll vor allem kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen.

Netzwerkspezialist Buffalo hat mit der "LinkStation Pro"-Serie die nach eigener Aussage schnellste Single-Drive-NAS-Lösung auf dem Markt für kleine und mittelständische Unternehmen vorgestellt. Aufgrund der leistungsfähigen Hardware seien Leseraten von bis zu 35 MB/s möglich. Im Vergleich zu herkömmlichen Netzwerkspeichern entspricht das der fünffachen Geschwindigkeit. Die neue Produktserie umfasst Network Attached Storages (NAS) in den Größen 250 GB, 300 GB, 400 GB, 500 GB und 750 GB.

Die Anbindung zum Netzwerk erfolgt über einen Gigabit-Ethernet-Port oder eine der zwei USB-2.0-Schnittstellen. Darüber hinaus ist auch der Anschluss der hauseigenen "DriveStations" möglich, die für automatische Backups sorgen. Mit Hilfe des "Easy Setup"-Assistenten sei die Konfiguration auch für Laien kein Problem. Zum Schutz vor Datenverlust dient die integrierte "Security first"-Automatik, welche das System selbstständig nach Störungen absucht. Die Modelle der Serie LinkStation Pro sind ab Juli zu Preisen zwischen 330 Euro und 830 Euro erhältlich. (rgr)