Web

 

Lineo liefert Zaurus-Linux für Sharp

28.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der im US-Bundesstaat Utah ansässige Embedded-Linux-Spezialist Lineo wird offenbar mit seinem "Embedix" das Betriebssystem für den angekündigten Linux-Handheld des japanischen Herstellers Sharp liefern (Computerwoche online berichtete). Daneben stellt die Company den Japanern ihre "Embedded-Entwicklungserfahrung" zur Verfügung. Nähere Details sind noch nicht bekannt und sollen morgen im Rahmen einer Telefonkonferenz angekündigt werden.