Web

 

Lindows.com bringt Linux-Notebook für 800 Dollar

21.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lindows.com, das Linux-Unternehmen des ehemaligen MP3.com-Chefs Michael Robertson, bietet ab sofort ein mit Lindows OS 3.0 vorkonfiguriertes Notebook an. Zur Ausstattung zählen ein 12,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten, 265 Megabyte Hauptspeicher, eine 20-Gigabyte-Festplatte, Schnittstellen für USB, Firewire, PCMCIA und Ethernet sowie ein externes CD-Laufwerk. Als CPU kommt der "C3" mit 933 Megahertz Taktrate von Via zum Einsatz. Über die Akkulaufzeit macht der Hersteller keine Angaben. Der "Lindows Mobile PC" wird zunächst über die Online-Shops iDOT und GearZoo zum Preis von knapp 800 Dollar vertrieben. (lex)