Web

 

Limewire 2.1 ist fertig

16.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Limewire LLC hat die Version 2.1 ihres gleichnamigen in Java geschriebenen und für zahlreiche Plattformen (Windows, Mac-OS (X), Linux) erhältlichen Peer-to-Peer-Clients für das Gnutella-Netz veröffentlicht. Dieser unterstützt nun unter anderem den gleichzeitigen Download einer Datei von mehreren Hosts, automatisches Beenden des Programms nach Abschluss aller Downloads und die dynamische Zuteilung von Upload-Slots. Limewire ist in einer kostenlosen, durch Werbung und Zusatzsoftware finanzierten Version sowie für sechs Dollar als "Professional"-Ausführung erhältlich. (tc)