Web

-

Lieben die Amerikaner Microsoft weiterhin?

08.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – 52 Prozent der Amerikaner glauben, daß das Antitrust-Verfahren gegen Microsoft nur den Konkurrenten dient. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Verbrauchergruppe „Citizens for a Sound Economy“, die im Dezember letzten Jahres 1010 Personen befragte. 81 Prozent sind der Ansicht, daß der Softwaregigant gut für die amerikanischen Verbraucher ist, 44 Prozent sind der Auffassung, daß Microsoft freigesprochen werden soll. James Love, Direktor des „Consumer Project on Technology“ stellt die Umfrageergebnisse in Frage. Wenn sich eine Gruppe so sehr für die Gates-Company einsetze, gehe seine Organisation von einer PR-Kampagne des Softwaregiganten aus.