Gadget des Tages

LG SA560 - Kleiner Abstand, großes Bild

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
LG bewirbt den Beamer SA560 mit einem praktischen Killer-Feature: Der Projektor soll bei einem Abstand von 52 Zentimeter eine Bilddiagonale von 80 Zoll erreichen.

Häufig lautet die Gleichung: Je größer der Abstand des Beamers von der Projektionsfläche ist, desto größer das projizierte Bild. Das südkoreanische Unternehmen LG möchte mit dem SA560 diese Annahme wiederlegen. Der Projektor soll bereits bei einem halben Meter Abstand ein Bild mit 80 Zoll (rund zwei Meter) Diagonale an die Wand werfen.

Möglich macht das die entwickelte Kurzdistanz-Optik, sprich: ein spezielles Objektiv. Ganz durchbrechen kann aber auch LG die beschriebene Logik nicht. Schiebt man das Gadget ein paar Zentimeter von der Wand weg, erreicht es bis zu 100 Zoll (254 Zentimeter) Bilddiagonale - eine Eigenschaft, die es dem Anwender erlauben soll, etwa eine PowerPoint-Präsentation zu machen, ohne im Lichtkegel zu stehen.

Mit der Kombination aus LED- und Laser-Lichtquelle erreicht der Beamer laut LG bis zu 2500 Lumen. Das Kontrastverhältnis beträgt dabei 5000:1. Die Auflösung ist mit 1280 mal 800 Pixel mittelmäßig. Video-Eingangssignale sind bis 720p möglich. Sendet man etwa ein 1080i Signal an den Beamer, wird es herunterskaliert. Als Anschlüsse bringt der SA560 USB, HDMI, Cinch, 15-polig D-Sub und Component mit. Zudem lassen sich Lautsprecher an den Audio-Ausgang stöpseln.

Der LG SA560 ist vor allem für Präsentation geschaffen - Abstriche muss man allerdings bei der Auflösung machen. Im Internet gestaltet sich die Suche nach einem Händler allerdings zäh - bei Beamer.de oder Beamer-Discount kann das Gerät beispielsweise für knapp 1400 Euro online bestellt werden.