Integriertes Marketing von Web und Print

LetterMaschine automatisiert Mailing via Cloud

04.02.2013
Das Startup Novadex GmbH liefert mit LetterMaschine eine wegweisende Lösung im Cloud Computing. Das Besondere: Die SaaS-Plattform integriert und automatisiert Arbeitsschritte, die aufgrund der zunehmend personalisierten 1:1-Kommunikation im Bereich von Web-to-Print-Kampagnen anfallen.

Unter den Anbietern ist der Wettbewerb um die Budgets der Cloud-Projekte auf Anwenderseite voll entbrannt. Mediale Aufmerksamkeit wird dabei hauptsächlich den etablierten Top-Providern zuteil, obwohl der Markt eine Vielzahl interessanter Sourcing-Alternativen noch junger und weniger bekannter Startups bietet. Die Lösungen der meisten dieser Innovatoren im Bereich Cloud Computing erscheinen jedoch nicht auf dem Radar der Anwenderunternehmen, obwohl die Produkte, Techniken und Services wettbewerbsfähig sind.

Die Experton Group hält deshalb Ausschau nach Startups mit innovativen Entwicklungen im Bereich Sourcing- und Cloud-Planungprozesse. In diesem Beitrag für die COMPUTERWOCHE beleuchten Carlo Velten und Steve Janata, beide Senior Advisor der Experton Group, den Newcomer Novadex GmbH, der mit der Cloud-basierenden Lösung "LetterMaschine" ein effizientes Produkt für Kampagnen im Sektor Web-to-Print-Mailing bereitstellt.

Unternehmenshintergrund und Marktsegment

Im Marketing-Mix der Unternehmen nimmt die personalisierte Kommunikation zunehmend einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Für Dialog-Marketing gaben Firmen in Deutschland laut Marktanalyse der Experton Group im Jahr 2012 rund 29 Milliarden Euro aus. Der Erfolg der 1:1- Kommunikation hängt dabei immer stärker von der Verzahnung klassischer Print- und Online-Kampagnen ab.

Die Frage, wie sich Web-to-Print-Kampagnen effizient und kostengünstig realisieren lassen, war Auslöser für die Gründung der Novadex GmbH. Heute bietet der Anbieter Novadex dafür einen Cloud-Service zur Planung, Konzeption und Realisierung von Kampagnen im Web-to-Print-Mailing an. Die Gründung der Company sowie der Launch der SaaS-Plattform www.lettermaschine.de erfolgt im April 2012. Als Investor und strategischer Partner konnte die Mayer-Kuvert-network GmbH, ihres Zeichens Marktführer für Umschläge und Versandtaschen im Bereich E-Commerce, gewonnen werden. Auf diese Weise kann das Unternehmen auf langjähriges Branchen- und Prozesswissen zugreifen, um auch als Startup von Beginn an ein professionelles Angebot zu gewährleisten.

Produktstrategie und Innovationsleistung

Die Innovationsleistung der LetterMaschine liegt darin, dass auf der Plattform eine Vielzahl einzelner Arbeitsschritte, die im Rahmen einer Mailing-Kampagne anfallen, integriert und automatisiert werden. In der Praxis bedeutet dies, dass alle beteiligten Akteure (Agentur, Unternehmen, Druckerei, Logistik) gemeinsam und interaktiv auf einer einheitlichen und Web-basierenden Plattform arbeiten. Dies schließt lästige Medienbrüche aus, die in der Vergangenheit für Verzögerungen und Qualitätsprobleme gesorgt haben. Hier kommen die Vorteile der Cloud voll zum Tragen.

Neben der Integration der einzelnen Arbeitsschritte, die auch entsprechende Workflow- und Freigabeprozesse beinhaltet, bietet die SaaS-Lösung den Unternehmen auch die individuelle Gestaltung und Verwaltung von eignen Vorlagen und Designs. So können Vorlagen und Designs wiederverwendet und vorher auf die Kompatibilität mit den gültigen Richtlinien der Corporate Identity überprüft werden. Dies kommt größeren Unternehmen entgegen, die Kampagnen für viele Produkte und Brands managen müssen. Hier ist die Prozessstandardisierung durch den Einsatz einer SaaS-Lösung ein eindeutiger Vorteil gegenüber hergebrachten Lösungen. Kunden können bei der LetterMaschine trotzdem über Editoren noch die Individualisierung von Texten und Vorlagen vornehmen. Aus Perspektive der Experton Group bietet das Produkt die richtige Balance von Standards und Customizing.

Die Anbindung von multiplen Fulfillment- und Logistikdienstleistern über die SaaS-Plattform ist ein weiterer Vorteil der LetterMaschine. So lassen sich Formate, Konditionen und Termine deutlich schneller abstimmen und festlegen. Zudem sind die Parameter für alle Beteiligten sichtbar und eindeutig dokumentiert.

In Kombination mit den Anbindungs- und Verwaltungsfunktionen für die Empfänger- und Kontaktdaten lässt sich die LetterMaschine als Full-Service-Plattform charakterisieren, die es schafft, einen wesentlichen und komplexen Geschäftsprozess abzubilden und zu standardisieren. Hierin liegen aus Sicht der Experton Group die Innovationsleistung und der Vorteil der Lösung für potenzielle Anwender.

Wettbewerbsfähigkeit und Relevanz im deutschen Markt

Die LetterMaschine stellt eine ausgereifte und innovative SaaS-Suite für Marketing-Prozesse aus der Cloud dar. Grundlage für die solide Produktentwicklung sind sicherlich die Erfahrungen des Gründungsteams sowie die strategische Partnerschaft mit der Mayer-Kuvert-network GmbH, die als europäischer Marktführer den Zugang zu einer Vielzahl an Kunden und Partnern sichert. So startet Novadex mit der LetterMaschine nicht auf der grünen Wiese und zählt sicherlich zu den professionellen und wachstumsstarken Startups.

Derzeit managen zwar noch wenige Unternehmen ihre Mailing-Prozesse in der Cloud, aber das wird sich in den kommenden Jahren speziell mit dem Zusammenwachsen von Online- und Offline-Kommunikation im Rahmen der sogenannten "Multi-Channel-Strategien" ändern. Für die Nachfrage nach integrierten Web-to-Print-Lösungen ist Novadex derzeit gut gerüstet. Dies gilt nicht nur für die Skill- sondern auch für die Ressourcen-Seite.

Die LetterMaschine kann durch ihre intuitive Bedienungsoberfläche und der Vielzahl an Funktionalitäten einen durchaus breiten Kundenkreis ansprechen. Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen bei der Umsetzung großer Mailing-Kampagnen vor großen Herausforderungen. Mit Hilfe der LetterMaschine haben diese Kunden eine ernsthafte Cloud-Alternative zur meist händischen Projektabwicklung.

Da die Marketing-Prozesse heutzutage einen zentralen Erfolgsfaktor im Wettbewerb darstellen und gleichzeitig einen wesentlichen Teil der Budgetseite repräsentieren, sind kosteneffiziente Lösungen aus der Cloud in den kommenden Jahren sehr gefragt. Auch hier bietet die LetterMaschine interessante Einstiegskonditionen und ein flexibles Preismodell.

Über Kundenreferenzen, wie die der MLP AG, konnte Novadex unter Beweis stellen, dass der Anbieter mit seiner Lösung marktreif ist und den Anforderungen großer Unternehmen an Multi-Channel-Kampagnen gewachsen ist.

Fazit Experton Group

Carlo Velten (links) und Steve Janata: LetterMaschine kann ein wichtiger Baustein zur Integration von Offline- und Online-Marketing-Kanälen sein.
Carlo Velten (links) und Steve Janata: LetterMaschine kann ein wichtiger Baustein zur Integration von Offline- und Online-Marketing-Kanälen sein.
Foto: Experton Group

Die Digitalisierung der Geschäfts- und somit auch der Marketing-Prozesse schreitet in allen Branchen voran. Für diejenigen Unternehmen, die schon heute auf Cloud-basierendes Web-to-Print-Marketing setzen, bietet Novadex ein ausgereiftes Produkt. So kann die LetterMaschine einen wichtigen Baustein zur Integration der Offline- und Online-Marketing-Kanäle liefern und schafft Unternehmen einen Vorsprung, indem die Auslieferung personalisierter Werbe- und Kundenbindungsbotschaften schnell und kosteneffizient erfolgt. Die Einbindung der LetterMaschine eröffnet die Chance zu einer weitgehenden Standardisierung und Automatisierung der Marketing-Prozesse. Diese sollte in den meisten Unternehmen eine deutliche Verbesserung des Status Quo und ein Wettbewerbsvorteil sein. (pg)

Newsletter 'Mittelstand' bestellen!