Web

 

Letsbuyit.com ist wieder im Rennen

22.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem das Amtsgericht Amsterdam das seit Dezember bestehende Moratorium (Zahlungsaufschub) über den niederländischen Co-Shopping-Anbieter Letsbuyit.com aufgehoben hat, will das Unternehmen den Geschäftsbetrieb in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Schweden in den kommenden Tagen wieder aufnehmen. Die angeschlagene Firma hatte Anfang des Monats die jüngste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und Investorenzusagen von Altgesellschaftern und neuen Kapitalgebern in Höhe von mehr als 52 Millionen Euro erhalten, um den gestellten Konkursantrag abzuwenden (Computerwoche online berichtete).

Im Rahmen einer Restrukturierung hatte Letsbuyit.com rund 200 der insgesamt 350 Mitarbeiter entlassen und die Büros in sieben Ländern geschlossen. Im zweiten Quartal 2001 will das Unternehmen auch die Geschäfte in den betroffenen Firmensitzen wieder aufnehmen.