Leserbriefe

18.11.2008

Die Gräben zwischen DSAG und SAP (CW 46)

Man liest es gern:

  • SAP erweitert die "Standardwartung",

  • verbessert die "Testunterstützung",

  • erstellt klare Beschreibungen seiner Leistungen (ist das nicht selbstverständlich?).

Man liest es weniger gern:

  • SAP kündigt die Supportverträge von langjährigen Kunden,

  • erpresst seine Kunden mit einem "Angebot", das man nicht ablehnen kann: ein neuer Support, ohne Mehrwert, zu einem 30 Prozent höheren Preis.

"Hans Hagen" (via CW-Forum)

Wie sich IT-Frauen behaupten (CW 44)

Danke für Ihren Beitrag zu Frauen in der IT-Branche. Auf so einen Artikel in der CW habe ich lange gewartet. Nach wie vor kann ich nur bestätigen, dass in den Köpfen von Frauen ein verfremdetes Bild von IT-Fachleuten herrscht. Wenn ich diesen Frauen erzähle, dass ich gelernte Fachinformatikerin (Anwendungsentwicklung) bin, staunen sie verwundert nach dem Motto "Huch, wie kann man nur?" Und anschließend fragen sie mich: "Du, ich hab da ein Problem mit meinem PC", in der Hoffnung, dass ich ihnen mit etwas Schrauben und Fummeln am Gerät helfen könnte.

Wie Professor Broy in Ihrem Heft schon sagte, müssen die diversen Bereiche und Fachgebiete innerhalb der IT klarer präsentiert werden. Denn Programmieren und Herumschrauben sind nur eine kleine Facette der IT.

Sarah Hutabarat (via E-Mail)

CW 46/08
CW 46/08