Web

 

LC-Displays sind weiterhin gefragt

10.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Erhebungen des Marktforschungsinstituts Display Search hält die schon 1998 große Nachfrage nach Flat-Panel-Displays auch heuer unvermindert an. Im vergangenen Jahr wurden 1,3 Millionen LC-Displays ausgeliefert, das entspricht einem Umsatzvolumen von 1,6 Milliarden Dollar. Die steigende Nachfrage nach Notebooks und der gleichzeitige Trend zu Flachbildschirmen im Desktopbereich habe zwar zu einigen Lieferengpässen geführt, meint Display Search, dennoch werde sich der Markt auch 1999 erfreulich entwickeln.

Im ersten Halbjahr 1999 wurden mit knapp zwei Millionen Stück 56 Prozent mehr Displays abgesetzt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Umsätze stiegen im gleichen Zeitraum um 40 Prozent auf 2,24 Milliarden Dollar. Bei den Herstellern liegt NEC mit 21,1 Prozent Marktanteil nach Stückzahlen vor Fujitsu (10,7 Prozent) und IBM (knapp sechs Prozent).