Web

Sieg in der desaströsen Regatta Sydney-Hobart

Larry trotzt dem stärksten Sturm

29.12.1998
Von 
Sieg in der desaströsen Regatta Sydney-Hobart

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lawrence "Larry" Ellison heißt der Sieger in der von mindestens sechs Todesfällen überschatteten australischen Segelregatta von Sydney nach Hobart. Der Oracle-Chef steuerte seine Yacht "Sayonara" mit mehreren Stunden Vorsprung vor der Titelverteidigerin "Brindabella" über die Ziellinie, verfehlte aber aufgrund der katastrophalen Wetterbedingungen den seit 1996 bestehenden Streckenrekord um rund fünf Stunden. Von 115 gestarteten Booten mußte weit über die Hälfte vorzeitig die Segel streichen.