Kompatibel zu Netware und LAN Manager

LAN Server 2.0 wird von IBM in zwei Versionen angeboten

22.11.1991

SAN MATEO (IDG) - IBM hat für den LAN Server 2.0 sowohl eine Einsteiger-als auch eine Profi-Version mit aggressiver Preisgestaltung angekündigt. Die Produkte sollen laut Big Blue im April 1992 auf den Markt kommen.

Für den neuen LAN Server 2.0 verspricht IBM eine verbesserte Performance gegenüber der Version 1.3, und zwar mit Plattenspiegelung und Duplex-betrieb sowie Interoperabilität zum LAN Manager von Microsoft und Novells Netware. Außerdem wird die kommende Version nach Angaben von Art Olbert, Director LAN Systems IBM, zusätzliche Verwaltungs-Features umfassen und auf einer Reihe von PC-Plattformen verschiedener Drittanbieter laufen, darunter auch Compaq- und AST-Research-Rechner. Darüber hinaus soll das Netzwerk-Betriebssystem auch den De-facto-Standard NDIS (Network Driver Interface Standard) unterstützen, der wiederum vielen Nutzern von Adaptern anderer Hersteller erlaubt, mit dem neuen Release zu arbeiten.

Zusätzlich haben die Armonker bekanntgegeben, daß die ebenfalls für April proklamierte OS/2-Version Extended Services den Communications- und Database Manager beinhalten wird, nicht aber OS/2. Die Preise sollen sich zwischen knapp 600 und 2000 Dollar bewegen. Der neue Communications Manager wird laut IBM den Support für Advanced Peer to Peer Networking, 3174-Peer-Kommunikation und CPI-C für OS/2 einschließen.

Modifizierte Funktionen vom Database-Manager

Zu den modifizierten Database-Manager-Funktionen zählen die Realisierung des ANSISQL-II-Standards, Forward Recovery sowie neue Verwaltungs- und Management-Features. Ferner ist optional ein Paket mit dem Namen "Distributed Database Connections Services/2" für 500 Dollar in der Standalone-Version und für 4680 Dollar in der Server-Ausgabe zu kaufen, um PC-Nutzer mit Host-Datenbanken zu verbinden.

Angaben von Big Blue zufolge wird der LAN Server 2.0 Advanced 2295 Dollar kosten und unter OS/2 1.3 laufen. Die Entry-level-Version des neuen LAN Server soll mit dem Betriebssystem OS/2 2.0 arbeiten und für rund 800 Dollar zu beziehen sein. Der Preis für die LAN-Server-Client-Software wurde von IBM mit 75 Dollar angegeben.