Schnell anmelden

Kundenkommunikation - wer kennt sich aus?

Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Weitere Interessen: der SV Werder Bremen, Doppelkopf und Bücher - etwa die von P.G. Woodhouse.
Wir suchen die Topexperten in Sachen Kundenkommunikation. Im Vorteil sind bei diesem Wettbewerb die Praktiker, die sich mit Marketing und Zielgruppenansprache auskennen.

Unterstützt von unserem Partner, der Legodo AG, und unter fachkundiger Mithilfe der Fachhochschule Mainz ermittelnCOMPUTERWOCHE und die Agentur Denkfabrik die bundesweit besten Experten in der Kundenkommunikation. Angesprochen sollten sich Praktiker aus Marketing und Vertrieb fühlen, die das Thema Kundenansprache vom klassischen Brief bis zum Social Web beherrschen und einen fachlichen Wettstreit, bei dem es auch um Spaß am Spiel geht, nicht scheuen.

"Kundenkommunikation ist schon längst keine triviale Angelegenheit mehr, weil die Adressaten möglichst individuell angesprochen und gleichzeitig zielgruppengenaue Kommunikationswege gewählt werden müssen", beschreibt Legodo-Vorstand Marc Koch die Herausforderung. Sein Unternehmen unterstützt die erste Deutsche Meisterschaft in dieser Disziplin ebenso wie die Fachhochschule Mainz, die ihr wissenschaftliches Know-how einbringen wird.

Fünf Spielrunden mit jeweils zwölf Fragen - für Praktiker

Die Championship Kundenkommunikation findet zunächst online statt und startet am 15. Juni 2011. Insgesamt sind vier Spielrunden erfolgreich zu bestreiten, um ins Finale der besten Fünf vorrücken zu können. Pro Runde müssen jeweils zwölf Fragen zu einem frei wählbaren Zeitpunkt innerhalb einer mehrtägigen Frist beantwortet werden. Diese Spielrunden finden online statt, dabei qualifiziert sich jeweils eine bestimmte Teilnehmerzahl für die nächste Runde. Das Finale der besten Fünf wird schließlich in den Räumen der COMPUTERWOCHE in München ausgetragen. Interessenten können sich ab sofort registrieren. Sie erhalten dann kurz vor dem Start der ersten Runde ihre persönlichen Zugangsinformationen.

Jetzt hier registrieren!

Die inhaltliche Verantwortung der Deutschen Meisterschaft in der Kundenkommunikation liegt in den Händen von Professor Dr. Heinrich Holland. Er lehrt an der Fachhochschule Mainz im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Zu seinen Fachgebieten gehören Marketing, Statistik und Wirtschaftsmathematik, wobei Direktmarketing und Customer Relationship Management inhaltliche Schwerpunkte bilden.

Gemeinsam mit der Denkfabrik hat die COMPUTERWOCHE schon einige Championships durchgeführt. Themen waren IT Service Management, ECM/DMS, Business Intelligence, Projektmanagement, Application Management, CRM und Business Process Management.

Möchten Sie wissen, welche Fragen auf Sie zukommen? Spielen Sie unsere bisherigen Championships durch!