Die besten Open-Source-Programme

Kostenlose Software für den Mac

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Apple im Business? Geht! Gratis Applikationen für geschäftlich genutzte Macs? Geht! Hier kommen die besten kostenlosen Tools.

Ob Instant Messaging, Audiobearbeitung, Buchkatalogisierung, Kalender- und Aufgabenmanagement, Mindmapping, Videokonferenz oder professionelles Seitenlayout: Unsere Kollegen von der Macwelt haben für Ihren "Macwelt PRO Profiguide 5/09" die 28 besten Open-Source-Programme für Apple-Rechner zusammengestellt, die Ihnen bei der täglichen Arbeit wertvolle Hilfe leisten. Aber auch für Privatanwender ist der eine oder andere Geheimtipp dabei.

Übrigens: Der "Macwelt PRO Profiguide 5/09" weist noch mehr tolle Programme, unter anderem für Buchhaltungen oder Agenturen, aus. Er ist ab sofort im Handel und im Macwelt-Webshop erhältlich. (sh)