Web

 

Kontron schluckt belgischen Embedded-Spezialisten

21.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in Eching bei München ansässige Kontron Embedded Computers AG hat das belgische Unternehmen Micro Automation Technology (MAT) für 1,26 Millionen Mark in bar übernommen. Die 1988 gegründete Company stellt Embedded-Computer-Lösungen für den Bereich Schienenfahrzeug- und Verkehrstechnologie her. Mit der Akquisition von MAT will Kontron seine eigene Embedded-Produktpalette, die auf den kommerziellen Einsatz in Industrie und Telekommunikation abzielt, in puncto Verkehrstechnologie ausbauen. MAT soll mit der in Brüssel ansässigen Kontron-Tochter PEP Modular Computers verschmolzen werden. Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Kontron Transportation. Kontron wurde 1999 gegründet, als die xtech Embedded Computers AG die von BMW stillgelegte Kontron Elektronik GmbH übernahm (Computerwoche online berichtete).