Kleine Helfer

Kontrollierte Downloads

Wolfgang Miedl arbeitet Autor und Berater mit Schwerpunkt IT und Business. Daneben publiziert er auf der Website Sharepoint360.de regelmäßig rund um Microsoft SharePoint, Office und Social Collaboration.
Wem die spartanischen Download-Dialoge von Internet Explorer und Firefox nicht reichen, sollte einen Blick auf den Free Download Manager werfen.

Dateien, Musik oder Videos aus dem Web herunterladen - für den Browser eine Selbstverständlichkeit. Dennoch gibt es gute Gründe, ein entsprechendes Hilfsprogramm zu installieren. Für den kostenlosen "Free Download Manager" sprechen gleich mehrere Argumente. Zunächst ersetzt er die einfach gestrickten Download-Dialoge von Internet Explorer und Firefox mit einem eigenen Dialog, über den sich die Downloads besser überwachen und organisieren lassen. Hauptfunktion ist die schnelle Auswahl von Zielordnern per vordefinierte Auswahlliste. Wer vorab die Größe einer Download-Datei wissen möchte, klickt den Knopf "Größe abfragen". Dem Power-User bieten sich schließlich über den Knopf "Erweitert" vielfältige Feineinstellungen.

Interessant auch die Youtube-Funktion: Sie erlaubt ein Herunterladen von Videos und konvertiert die Filme vom Flv-Format in Windows-taugliche Zielformate.

CW-Fazit

Nützlich für Download- und Youtube-Freaks.