Kontierung unter DOS

16.08.1996

KARLSRUHE (pi) - Die Karlsruher Syscom GmbH hat ihr Kontierungssystem "Bankboy" für DOS-PCs vorgestellt. In Verbindung mit unterschiedlichen Electronic-Banking-Programmen sorgt das System für die vollautomatische Benennung von Konten der bei den Banken abgerufenen Bewegungen und übergibt sie als Buchungssätze in die Finanzbuchhaltung. Dadurch lassen sich Anbieterangaben zufolge Erfassungsfehler beseitigen und Buchhaltungskosten senken. Bankboy enthält Schnittstellen zu 16 Finanzbuchhaltungen wie Datev, IBM, SBS, Fibunet oder Wago.