Web

 

Kone beauftragt HP mit weltweitem IT-Betrieb

02.03.2006
Rund 100 Mitarbeiter des Aufzugherstellers wechseln zu Hewlett-Packard.

HP übernimmt im Rahmen der Vereinbarung die Konsolidierung und Wartung der Server und lokalen Netze von Kone, einem weltweit tätigen Hersteller von Aufzügen und Rolltreppen aus Finnland. Zudem wird HP den User Helpdesk betreiben und die Desktops in Kones weltweiten Niederlassungen auf eine einheitliche Basis stellen. Rund 100 Mitarbeiter aus den IT-Abteilungen von Kone werden dafür von HP übernommen. Das Abkommen hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Zum Volumen des Vertrags machten die Partner keine Angaben. (jha)