Office 365 bei Glück & Kanja Consulting

Komplett in der Cloud

06.07.2011
Anzeige  Beim Consulting-Dienstleister Glück & Kanja ersetzt Office 365 die herkömmliche IT. Das Beratungsunternehmen macht damit einen Schritt, den bislang kaum eine IT-Abteilung wagt. Seine Erfahrungen nutzt das Unternehmen für den Aufbau von Cloud-Infrastrukturen seiner Kunden.
"Bei der Einführung von Office 365 zeigen sich Herausforderungen, die oft auch beim Kunden auftreten", sagt Alexandra Hanke vom Consulting Dienstleister Glück & Kanja. "Für uns ist es wichtig, genau diese zu erkennen und zu lösen."
"Bei der Einführung von Office 365 zeigen sich Herausforderungen, die oft auch beim Kunden auftreten", sagt Alexandra Hanke vom Consulting Dienstleister Glück & Kanja. "Für uns ist es wichtig, genau diese zu erkennen und zu lösen."
Foto: Glück&Kanja

Im Mai diesen Jahres hat die Glück & Kanja Consulting AG den entscheidenden Schritt gemacht. Die gesamte IT wurde in die Wolke verlagert. Klassische Dienste wie E-Mail und SharePoint werden seitdem über Microsoft Office 365 betrieben - dem Microsoft Cloud-Dienst für Kommunikation und Zusammenarbeit. Statt wie andere Unternehmen im Rahmen einer Hybrid-Lösung IT-Services nach und nach in die Cloud zu legen und weiterhin eigene Server vorzuhalten, erschien der Geschäftsführung die komplette Verschiebung in die Wolke am sinnvollsten.

Glück & Kanja ist damit als Unternehmen selbst ein "Early Adopter" bei der Einführung von Office 365. Der Consulting-Dienstleister gehört zu den Top-Partnern von Microsoft und ist spezialisiert auf die Bereiche Unified Communications, Security und Server-Plattformen. Als Microsoft Gold-Partner will das Unternehmen selbstverständlich von Anfang an bei der Einführung neuer Technologie wie Office 365 dabei sein. Bereits auf der diesjährigen CeBIT wurde dem Unternehmen der Microsoft BPOS Partner Award für die innovativste Lösung im Corporate-Account-Bereich verliehen.

Von der frühen und vollständigen Einführung von Office 365 profitieren vor allem die Kunden der Consulting-AG. Die Consultants von Glück & Kanja beraten und unterstützen Unternehmen im IT-Bereich der unterschiedlichsten Branchen. Diesen Kunden bietet das Consulting-Unternehmen als Microsoft Excellence-Partner den neuen Office 365 Cloud-Dienst an.

Mehr als 10 Geschäftskunden der Glück & Kanja testen aktuell den Weg in die Cloud über Office 365 und nutzen dafür deren Expertise - obwohl das Produkt bis Ende Juni noch in der Betaphase war. Allein um eine professionelle Kundenbetreuung zu gewährleisten wollen die IT-Experten ganz vorne mit dabei sein und die neue Technologie perfekt beherrschen - ebenfalls ein wichtiger Grund, als Vorreiter auf den Office-365-Zug aufzuspringen: "Bei der Einführung von Office 365 zeigen sich Herausforderungen, die oft auch beim Kunden auftreten", sagt Partner Alliance Managerin Alexandra Hanke. "Für uns ist es wichtig, genau diese zu erkennen und zu lösen."

Inhalt dieses Artikels