Web

 

Kommt Windows 2000 für die AS/400?

16.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Können Sie sich eine AS/400 vorstellen, auf der Windows 2000 nativ läuft? IBM und Microsoft offenbar ja, denn eine anonyme Quelle bei Big Blue berichtet, die Gates-Company sei unlängst an IBM mit dem Vorschlag einer Portierung des neuen Betriebssystems auf den "Power-4"-Prozessor herangetreten. Dieser 64-Bit-Bolide soll ab Ende kommenden Jahres sowohl die AS/400-Mittelstands-Server antreiben. Laut IBM wird der Chip 170 Millionen Transistoren aufweisen und eine NUMA-Architektur (Non-Uniform Memory Access) sowie drei Cache-Level besitzen. Derzeit können AS/400-Anwender zwar Windows NT nutzen, allerdings nur über eine entsprechende PC-Einsteckkarte und als Ergänzung zum Hauptbetriebssystem OS/400.