Donnerstagsgerücht

Kommt schon im Juni ein Nokia-Tablet mit Windows 8?

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Tja - vielleicht hat sich da Nokias Frankreich-Chef Paul Amsellem ganz schön verplappert…
Ein Nokia-Tablet mit Windows 8 - so könnte es aussehen...
Ein Nokia-Tablet mit Windows 8 - so könnte es aussehen...
Foto: Aurich Lawson / Ars Technica

Der Manager sagte nämlich der französischen Zeitung "Les Échos", seine Firma werde im Juni kommenden Jahres ein Tablet mit Windows 8 herausbringen. Bislang hat sich Nokia nie offiziell zu Windows-Tablet-Plänen bekannt. Überraschend an Amsellems Aussage ist aber nach Einschätzung von "Ars Technica" weniger die Tatsache des Windows-8-Tablets an sich (schließlich ist Nokia bereits neuer Lieblingspartner von Microsoft in Sachen Windows Phone, und Linux/ARM-Tablets aus Espoo gab es ja auch schon) als vielmehr der genannte Zeitpunkt.

Windows 8 wird ein größeres Update für die Betriebssystemplattform und liegt bislang noch nicht einmal als Beta vor; die meisten Beobachter erwarten einen Erscheinungstermin im Herbst kommenden Jahres. Eine neue Windows-Version steht für Endkunden üblicherweise zwischen ein und drei Monate nach dem Code Freeze und sogenannten Release to Manufacturing (RTM) zur Verfügung. Für ein Nokia-Tablet im Juni müsste das RTM von Windows demnach wohl spätestens im April erfolgen, was einen beschleunigten Beta- und Release-Candidate-Zyklus erfordern würde. Und das erscheint angesichts des Update-Umfangs doch eher unwahrscheinlich.

Ansonsten geht es in dem Interview größtenteils um Nokias Smartphone-Strategie in Frankreich und anderswo. Das neu vorgestellte Windows Phone "Lumia 800" verglich Nokia-Manager Amsellem mit einem 5er-BMW. Nokia werde sein Portfolio mit Analogien zum 3er (vermutlich das "Lumia 710") und 7er abrunden - Gerüchte um ein Higher-end-Gerät mit dem Codenamen "Ace" kursieren schon seit einigen Monaten; womöglich ist das Gerät auch bereits in einem geleakten Developer-Video zu sehen.