Web

 

Kodak beteiligt sich an YesVideo

21.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Photoriese Eastman Kodak übernimmt Anteile im Wert von 2,4 Millionen Dollar an dem kalifornische Unternehmen YesVideo. Kodak erhält zudem einen Aufsichtsratssitz in der sich in Privatbesitz befindlichen Firma. YesVideo ist spezialisiert auf die Überspielung von Videodaten auf DVDs und CDs. Den Konvertierungsservice bietet das Unternehmen sowohl im Einzelhandel als auch im Internet an. Die Überspielung eines Videos auf DVD kostet zwischen 70 und 90 Dollar. Der Preis für die Übertragung der Daten auf eine CD liegt zwischen 30 und 40 Dollar. Erst kürzlich hatte Kodak den Online-Photo-Service Ofoto übernommen.